Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Webseite zu verbessern, die Nutzung der Webseite zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Unbedingt erforderlich
- Session cookies
- Login cookies
Leistungscookies
Funktionale Cookies
- Google Maps
- YouTube
- SocialShare Buttons
Targeting-Cookies
- LinkedIn

Sunrise: «Bei uns besteht eine Vertrauenskultur – und keine Kontrollkultur»

Die gemeinsame Entwicklung von Unternehmenswerten bringt die Bausteine für eine solide Arbeitsplatzkultur in die richtige Position. Aber alleine der Fakt, dass die Arbeitsplatzkultur nicht auf einem wackligen Gerüst steht, baut sie noch nicht auf.


Wie New Work die Silos öffnet

Die physische Präsenz bei Sitzungen war früher völlig normal. Völlig normal ist heute die Zuschaltung via Video. Das ist ein kleines Beispiel vom Wandel in der Arbeitswelt, sie steht vor weit mehr Herausforderungen als dem...


Wie Workshops die Puzzleteile eines Mindsets zusammensetzen

 In jedem Unternehmen schlummert neben einer Arbeitsplatzkultur ein Mindset, getragen von Mitarbeitenden. Genauer gesagt ist ein Mindset wie ein Puzzle, und die Mitarbeitenden sind die Puzzleteile dazu.


Wie Agilität und Arbeitsplatzkultur zusammenspielen

Sprechen wir von digitalem Wandel, dann meinen wir nicht nur digitale Transformation, sondern auch Agilität. Unternehmen werden von rasanten gesellschaftlichen, sozialen, technischen und wirtschaftlichen Entwicklungen herausgefordert.


Patrick Mollet über Arbeitsplatzkultur, New Work und Employer Branding im Triple M Podcast

 Beim aktuellsten Triple M Podcast von Jochen Witt ist Patrick Mollet, Consultant bei Great Place to Work, zu Gast. Gemeinsam besprechen sie die Vorteile hervorragender Arbeitsplatzkultur beim Employer Branding, die Auswirkungen von Arbeitsplatzkultur auf die...


"Wir werfen niemanden von Bord, aber aufspringen muss jeder selber"

 Dr. Giuseppe Santagada, CEO von Vebego, erklärt im Interview, wie die Traditionsfirma Vebego die Transformation zum agilen Mindset startete, warum er die Geschäftsleitung komplett neu besetzt hat und welche Rolle die Vebego-Ambassadoren für das neue...


Der Arbeitsplatz von morgen - So verändert sich die Schweizer Arbeitswelt

 Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Mobil-flexible Arbeitsplätze, agile Arbeitsformen, neue Technologien und weitere Entwicklungen beeinflussen, wo und wie wir in Zukunft arbeiten.


Ein europäischer Great Place to Work Award bedeutet Employer Branding über die Landesgrenzen

 Am 5. Juni wurden die «Besten Arbeitgeber» Europas in Stockholm ausgezeichnet. Mit dabei waren einerseits internationalen Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, deren Mitarbeitende auch bei der Befragung berücksichtigt wurden.


«Zwei ehemalige Lernende stehen kurz vor der Filialleitung»

 Wer eine gute Arbeitsplatzkultur pflegt, kann seine offenen Lehrstellen einfacher besetzen – das sagt auch Marco Monego, Chief Human Resources Officer von Lidl.


Darum hilft eine gute Ausbildungskultur bei der Besetzung von offenen Lehrstellen

Lehrstellen sind immer schwieriger zu besetzen – Tendenz steigend. Schwierigkeiten haben nicht nur kleine Betriebe, die einzelne Lehrstellen vergeblich versuchen zu besetzen. Auch grosse und bekannte Unternehmen mit teilweise hunderten offenen Lehrstellen bekunden Mühe.


1 2 3 4 5

+41 44 244 31 10
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC