Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Webseite zu verbessern, die Nutzung der Webseite zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Unbedingt erforderlich
- Session cookies
- Login cookies
Leistungscookies
Funktionale Cookies
- Google Maps
- YouTube
- SocialShare Buttons
Targeting-Cookies
- LinkedIn
- ActiveCampaign
- RightMessage

« Ein Great Place to Work ist für mich ein Ort, wo ich mich als Person so zeigen kann, wie ich bin, und meine Stärken optimal nutzen kann, um mich sowohl selbst weiterzubilden als auch zum Ziel der Firma beizutragen »

Interview mit Sabou Stocker, Data Consultant

Hoi Sabou, was machst du bei Great Place to Work?

Ich bin im Client Management und als Data Consultant bei Great Place to Work®. Das heisst, ich begleite Organisationen durch den Prozess, den sie im Rahmen einer Zertifizierung zu einem Great Workplace durchlaufen. Zudem unterstütze ich sowohl Organisationen als auch interne Projekte mit statistischen Auswertungen.

Wie und wann bist du zu Great Place to Work gekommen?

Ich bin erst seit ganz Kurzem hier – seit Anfang Mai 2022. Ich habe die Stellenausschreibung im Internet gefunden und musste mich sofort bewerben. Hauptsächlich, weil ich auf der Website Office Dog Mikey gesehen habe, aber auch, weil die Arbeit wie die sehr gut zu dem passt, was ich nach Abschluss meines Studiums gerne machen möchte. Die Möglichkeit, bereits jetzt Erfahrungen in diesem Arbeitsumfeld zu machen, bietet sich nicht alle Tage!

Und hält der Name des Unternehmens, was er verspricht? ;-)

Voll und ganz! Die Arbeit ist die perfekte Mischung aus Herausforderung und Erfolgserlebnissen, und die Kultur im Büro ist sehr fröhlich und motivierend. So macht es richtig Spass, zur Arbeit zu kommen. Und Ich habe sogar endlich meinen lebenslangen Traum erfüllen können und wurde gleich am ersten Tag offiziell via Linked-In als Penguin Ambassador ernannt!

Was macht für dich ein Arbeitgeber zu einem Great Place to Work?

Ein Great Place to Work ist für mich ein Ort, wo ich mich als Person so zeigen kann, wie ich bin, und meine Stärken optimal nutzen kann, um mich sowohl selbst weiterzubilden als auch zum Ziel der Firma beizutragen. Ein Great Place to Work ist für mich offen, sozial eingestellt und Menschenorientiert. Das gibt mir das Gefühl, mit meinen Kollegen ein gemeinsames Ziel zu haben, wozu jeder mit seinen Stärken und Fähigkeiten beiträgt.

Ein Great Place to Work hat viel mit Arbeitsplatzkultur zu tun. Was bedeutet Arbeitsplatzkultur für dich?

Für mich ist Arbeitsplatzkultur die Werte, Normen und Kultur einer Firma - so wie sie diese postulieren, aber auch (oder noch viel mehr) wie sie diese in der Realität umsetzen.

Warum sollten Unternehmen sich mit ihrer Arbeitsplatzkultur befassen?

Eine gute Arbeitsplatzkultur fördert die Retention, Motivation und Leistung von Mitarbeitenden einer Organisation. Jede Firma sollte meiner Meinung nach das Ziel haben, eine positive Arbeitsplatzkultur zu fördern, da diese letzten Endes einen direkten Einfluss auf die Mitarbeitenden hat. Und diese bestimmen schliesslich die Qualität des Produkts oder der Dienstleistung sowie die Effizienz der Firma.

Wie sieht dein Beitrag für eine bessere Arbeitsplatzkultur aus?

Ich bringe Kekse ins Büro und trinke so viel Kaffee, dass die Bohnen bestimmt nie schlecht werden und die Kaffeemaschine nicht verstaubt



Great Place to Work: +41 44 244 31 10
©2022 Great Place to Work® Institute Inc. All Rights Reserved.
made with by CIC