Lonza AG

Branche
Verarbeitende Industrie & Produktion
Standort:
Visp
Gründungsjahr
1897
Mitarbeitende
3150
Auszubildende
200
             
Ausbildungsbetrieb
Wir stellen uns vor

Lonza ist ein Anbieter integrierter Lösungen, die entlang des Healthcare Continuum® Mehrwert generieren. In unseren Segmenten Lonza Pharma Biotech & Nutrition und Lonza Specialty Ingredients verbinden wir Wissenschaft und Technologie, um die Märkte innerhalb des Continuums zu beliefern. Dabei stehen vor allem eine gesunde Umwelt, die Förderung eines gesünderen Lebensstils, die Krankheitsprävention durch Gesundheitsvorsorge der Konsumenten und die Verbesserung der Patientenversorgung im Mittelpunkt. Um diese Ziele zu erreichen, unterstützen wir unsere Kunden darin, innovative Medikamente zur Behandlung oder sogar Heilung schwerer Krankheiten bereitzustellen.

Patienten und Konsumenten profitieren von unserer Fähigkeit, unsere Pharmakompetenz in die Bereiche Gesundheit, Hygiene und schnelllebige Konsumgüter sowie in die Erhaltung und den Schutz der Welt, in der wir leben, zu übertragen.

Im Jahr 1897 in den Schweizer Alpen gegründet, ist Lonza heute ein renommiertes globales Unternehmen mit mehr als 100 Produktionsstandorten und Niederlassungen sowie rund 15‘500 Vollzeitmitarbeitenden weltweit (Stand Ende 2018). 2018 erzielte Lonza einen Umsatz von CHF 5.5 Milliarden mit einem Kern-EBITDA von CHF 1.5 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.lonza.com.

Was uns ausmacht

Steve Jobs hat dies so umschrieben: “The only way to do great work is to love what you do!” Die Lonza in Visp verfolgt das strategische Ziel bis 2025 über 250 Lernende in 18 Berufen auszubilden. Bis 2030 sollte jeder 10. Mitarbeiter der Lonza ein Lernender sein.

«Das Lehrlingswesen ist ein wichtiges Fundament für die nachhaltige Sicherung von Fachkräften am Standort. Es erlaubt uns, die Experten von morgen bereits heute im eigenen Unternehmen auszubilden», erklärt Standortleiter Renzo Cicillini den Ausbau der Lehrlingsausbildung.

Zurzeit arbeiten insgesamt 214 Lernenden bei Lonza Visp. Diese verteilen sich auf die aktuell 17 Berufsbilder:

  • Anlagen- & Apparatebauer/in
  • Apparateglasbläser/in
  • Automatiker/in
  • Chemie- & Pharmapraktiker/-praktikerin
  • Chemie- & Pharmatechnologe/-technologin
  • Elektroniker/in
  • Elektroinstallateur/in
  • Informatiker/in
  • Kaufmann/Kauffrau
  • Konstrukteur/in
  • Laborant/in Fachrichtung Biologie
  • Laborant/in Fachrichtung Chemie
  • Logistiker/in
  • Mediamatiker/in
  • Montage-Elektriker/in
  • Polymechaniker/in
  • Produktionsmechaniker/in

Mehr Informationen zu den einzelnen Berufsbildern unter: www.berufslehre-lonza.com

Was uns begeistert

Betreuung

Die Ausbildner bei Lonza betreuen die Lernenden nicht nur fachlich, sondern auch zwischenmenschlich. Sie bringen das Fachwissen sowie die nötigen Sozial- und Methodenkompetenzen mit und bilden sich selbst ständig weiter.

Lehre plus 1

Im Konzept “Lehre plus 1” bieten wir unseren Lernenden die Möglichkeit, die Vollzeit-Berufsmatura nach der Lehre zu absolvieren. Dabei unterstützen wir die Lernenden finanziell.

Lehre ohne Rauchen

Bei diesem Projekt steht die Gesundheit unserer Lernenden im Vordergrund: Das heisst, dass alle Nicht-Raucher während der Lehre mit einem Ausflug plus einen zusätzlichen Ferientag pro Lehrjahr belohnt werden.

GA für CHF 1.–

Die Lernenden der Lonza AG erhalten ein GA für nur CHF 1.– pro Tag. Mit dieser Aktion fördert die Lonza den öffentlichen Verkehr und trägt so zum Umweltschutz bei.

Sicherheits-Incentive

Sicherheit und Prävention werden bei uns belohnt: Das heisst, dass bei der Erfüllung der Sicherheitsziele alle Lernenden einen Bonus erhalten.

Lehrlingsaustausch mit Roche, Basel

Jedes Jahr führt Lonza mit Roche einen Lehrlingsaustausch durch. Die Ziele für die Lernenden sind dabei; den Erfahrungshorizont zu erweitern sowie die Fachkenntnisse in einer neuen Umgebung vertiefen zu können.

AFS – Auslandsjahr

Lonza ermöglicht jedes Jahr zwei Lernenden, ein solches Auslandsjahr zu absolvieren und übernimmt einen Teil der Kosten.

Karriere und Jobs

Bewerbungstipps

Als gut ausgebildete und motivierte Fachkraft bist Du Teil des wichtigsten Kapitals unseres Unternehmens. Lonza nimmt den bildungspolitischen Auftrag ernst und legt sehr viel Gewicht auf die Berufsausbildung. Eine Lehre bei der Lonza bedeutet eine breite umfassende Grundausbildung, die über das rein berufliche Fachwissen hinausreicht. Soziale Kompetenz und Selbstvertrauen sollen es Dir später nach Abschluss der Lehre erleichtern, Deinen Weg im Arbeitsleben zielstrebig anzugehen und Deine persönliche Fortbildung und Entwicklung in die Hand zu nehmen. Die Mittel, die wir für die Aus- und Weiterbildung aufbringen, bedeuten für uns Investitionen in die Zukunft unserer Unternehmung. Rund die Hälfte aller Lernenden starten nach abgeschlossener Lehre ihre erste Arbeitsstelle bei Lonza.

Ansprechperson
Janine Kuonen


Tel: +41 27 948 7625
E-Mail: berufliche_grundbildung@lonza.com

Follow Lonza AG

Media

https://www.youtube.com/user/LonzaGroup
+41 43 817 65 67
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC