Senevita AG

Branche
Gesundheitswesen
Standort:
Muri b. Bern
Gründungsjahr
1989
Mitarbeitende
2200
             
Gesundheits- und Sozialwesen
Wir stellen uns vor

Senevita ist eine führende Anbieterin im Bereich Betreutes Wohnen und Langzeitpflege. Dabei setzen wir auf nachhaltige Lösungen und blicken auf eine solide Erfolgsgeschichte zurück: 1989 durch Philipp M. Zemp gegründet, hat die Senevita in den vergangenen Jahren nicht weniger als 26 Betriebe eröffnet bzw. übernommen und beschäftigt heute rund 1950 Mitarbeitende und 200 Lernende. Weitere Standorte sind in Planung. Der Erfolg ist jedoch immer nur so beständig wie die Werte, auf denen er gründet. 

91 %
Die Mitarbeitenden werden unabhängig von ihrem Geschlecht fair behandelt.

87 %
Meine Arbeit hat für mich eine besondere Bedeutung und Sinn - sie ist weit mehr als ein „Job".

82 %
Ich werde hier unabhängig von meiner Position als vollwertiges Mitglied behandelt.

84 %
Ich glaube, ich kann hier einen bedeutsamen Beitrag leisten.

82 %
Als neuer Mitarbeitenden fühlt man sich hier willkommen.

86 %
Die Mitarbeitenden werden unabhängig von Nationalität oder ethnischer Herkunft fair behandelt.

Was uns ausmacht

Die Senevita-Familie wächst – und zählt mittlerweile rund 1800 Mitarbeitende in der ganzen Deutschschweiz. In unseren gleichermassen modernen wie behaglichen Häusern wollen wir älteren Menschen ein selbstbestimmtes Leben in Sicherheit und Würde bieten. Dieses Ziel ist nur mit motivierten Mitarbeitenden erreichbar, die unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit Freude begleiten, betreuen und einfühlsam pflegen. Wir sind bestrebt, ihnen dafür optimale Rahmenbedingungen zu schaffen. Denn nur wer gerne zur Arbeit kommt, macht diese auch gut.


Was uns begeistert

«Näher am Menschen»: ist unsere Unternehmensphilosophie, die die Grundlage für ein erfolgreiches Miteinander zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitende und öffentliche Stelle bildet.

Bei uns arbeiten Menschen aus 48 Nationen. Wir akzeptieren die Einzigartigkeit jedes Mitarbeitenden hinsichtlich Alter, Geschlecht, Herkunft, Sprache und Persönlichkeit. Wir respektieren einander und erkennen die Verschiedenheit unserer Mitarbeitenden als Quelle der Bereicherung an.

Niemand ist perfekt - auch wir nicht. Doch wir sind bemüht, täglich unser Bestes zu geben, fair zu handeln, uns zu verbessern. Damit sich auch unsere Mitarbeitenden persönlich weiterentwickeln können, ist die individuelle Förderung ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur.

Auf einen Blick

Alter der Mitarbeiter

Betriebszugehörigkeit



Geschlechterverhältnis

Vollzeit / Teilzeit

Höchster Bildungsabschluss



Karriere und Jobs

Unser Great Place to Work

Senevita fördert die Entwicklung der Mitarbeitenden durch Unterstützung von sowohl Aus- und Weiterbildungsmassnahmen als auch durch einen Betriebs- oder Funktionswechsel innerhalb der Senevita Gruppe. Des Weiteren lancieren wir regelmässig hauseigene Schulungen und Lehrgänge. Bei einem Wohnortswechsel eines Mitarbeitenden sind wir darum besorgt, ihm eine passende Stelle in einem nahen Betrieb anbieten zu können.


Ansprechperson
Souad Taha
Verantwortliche HR-Marketing

Tel: 031 960 99 99
E-Mail: kontakt@senevita.ch


1 Offene Jobs

Follow Senevita AG

Media

+41 43 817 65 67
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC