prixbalance

Der «Prix Balance ZH» ist die Auszeichnung für Arbeitgebende mit den besten Bedingungen für die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Verliehen wird der Preis von der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann mit Great Place to Work als Umsetzungspartner.

Seit 2011 zeichnet die Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann Arbeitgebende des Kanton Zürichs mit dem Prix BalanceZH aus. Als unabhängiger Partner der Fachstelle für Gleichstellung ist Great Place to Work für Methodik, Durchführung und Evaluation des Prix BalanceZH verantwortlich. Die mit der Fachstelle für Gleichstellung für den Prix BalanceZH entwickelte Methodik basiert auf der weltweit bekannten und etablierten Methodik zur Analyse der Arbeitsplatzkultur von Great Place to Work. 

Machen Sie mit!

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Arbeitgebenden mit 10 oder mehr Mitarbeitenden – Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und NPO/NGOs – des Kanton Zürich, auch solche, die Mitarbeitende ausserhalb des Kantons beschäftigen.

  • Die Teilnahme ist vertraulich. Preisträger/innen und ihre Laudatio werden veröffentlicht, jedoch keinerlei Informationen zu den übrigen teilnehmenden Organisationen oder Personen. Der Best-Practice Bericht ist anonymisiert.

  • Kategorien: «Dienstleistung und Handel», «öffentlich-rechtliche Arbeitgebende», «Gesundheit, Stiftungen, NGO/NPO», «Technik, Baugewerbe, Produktion»

  • Die Befragung findet zwischen dem 05.11.2018 und dem 28.02.2019 statt, der letzte Anmeldetermin ist der 01.02.2019

  • Die Preisverleihung findet am 4. April 2019 um 18.00 im Kaufleuten Zürich statt. An der Preisverleihung wird auch die Regierungsrätin Jacqueline Fehr anwesend sein.




Laden Sie hier unsere Broschüre mit allen Informationen runter und kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen!

Website der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann

+41 43 817 65 67
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC