Spital STS AG

Branche
Gesundheitswesen
Standort:
Thun
Gründungsjahr
2002
Mitarbeitende
1478
             
Ausbildungsbetrieb
Wir stellen uns vor

Die Spital Simmental-Thun-Saanenland (STS) AG leistet als überregionales Spitalzentrum im Kanton Bern einen wichtigen Beitrag für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung. Unsere Patientinnen und Patienten stehen im Zentrum unserer Aufmerksamkeit.

Das Spital Thun ist verantwortlich für die medizinische Spitalversorgung der regionalen Bevölkerung und bietet ein breites Spektrum an Grundversorgung, spezialisierten medizinischen Leistungen und ein interdisziplinäres Notfallzentrum. Unterstützende Fachbereiche wie Facility Management, Informatik, Verwaltung, Technik etc. sind vor Ort.

Das Spital Zweisimmen bietet ein stationäres und ambulantes Leistungsangebot und ist 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche und an 365 Tagen im Jahr für die Bevölkerung und Feriengäste der Region da.

Der Rettungsdienst der Spital STS AG steht rund um die Uhr für die rettungsdienstliche Grundversorgung der Bevölkerung im westlichen Berner Oberland und dem Grossraum Thun im Einsatz.

Mit über 1'800 teil- und vollzeitangestellten Mitarbeitenden ist die Spital STS AG eine bedeutende Arbeitgeberin in ihrer Region. Wir bieten Stellen für Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal, Mitarbeitende in therapeutischen und medizintechnischen Berufen, aber auch in der Gastronomie, Hauswirtschaft, Technik, Informatik, Logistik und im kaufmännischen Bereich. Die Ausbildung von Lernenden und Studierenden erfolgt in allen Unternehmensteilen.

Was Mitarbeitende sagen

«Ich konnte in meiner Ausbildung auf verschiedenen Abteilungen arbeiten und habe in andere Berufsfelder Einblick erhalten. Das war sehr interessant und lehrreich. Menschen mit unterschiedlichen Schicksalen, komplexe Pflegeverrichtungen mit grosser Verantwortung, Teamarbeit mit verschiedenen Disziplinen – all dies macht die Arbeit sehr spannend und abwechslungsreich.

Trotz der grossen Anzahl Mitarbeitender herrscht eine familiäre Atmosphäre und ich fühle mich im Team wohl und geschätzt. Damit ich die Lernziele erreiche und mein theoretisches Wissen von der Schule in der Praxis umsetzen kann, unterstützen mich meine Ausbildnerinnen. Mit konstruktiven Feedbacks kann ich meine Prozesse verbessern und weiter entwickeln. Meine Berufsbildnerin auf der Abteilung ist für mich eine wichtige Bezugsperson. Sie setzt sich für meine Anliegen ein, gibt mir Sicherheit, akzeptiert mich so, wie ich bin, und lässt mich fachlich wie auch persönlich wachsen.»

Malou Tinguely
Fachfrau Gesundheit im 3. Lehrjahr
93 %
Ich glaube, ich kann hier einen wichtigen Beitrag leisten.

92 %
Ich kann mich mit jeder vernünftigen Frage an die BerufsbildnerInnen wenden und erhalte eine direkte und offene Antwort.

90 %
Als neuer Lernender fühlt man sich hier willkommen.

90 %
Die Lernenden kommen gerne zur Arbeit.

90 %
Die BerufsbildnerInnen machen ihre Arbeit kompetent.

88 %
Die BerufsbildnerInnen zeigen aufrichtiges Interesse an mir als Person und nicht nur als Arbeitskraft.

Was uns ausmacht

Wir arbeiten mit Menschen für Menschen. So respektieren wir die Lernenden in ihrer individuellen Eigenart und gehen so spezifisch wie möglich auf ihre individuellen Situationen und Bedürfnisse ein. Die Vielfalt und Lebendigkeit unseres Betriebes bildet für junge Menschen in der Ausbildung einen spannenden, herausfordernden und abwechslungsreichen Rahmen mit vielen verschiedenen Facetten und Perspektiven.

Für die Spital STS AG ist die kontinuierliche Weiterentwicklung ein wichtiger Wert und eine Selbstverständlichkeit. Qualitativ hochstehende Bildung und zeitgemässes, praxis- und ressourcenorientiertes Lernen auf jeder Stufe und in jedem Unternehmensbereich entsprechen daher unserer Grundhaltung.

Unsere besonderen Leistungen für unsere Lernenden:

  • 6 Wochen Ferien
  • Lernenden-Znüni mit dem CEO
  • Coaching und Lernberatung bei Schwierigkeiten in der Lehre
  • Erfolgsbeteiligung
  • Bonus bei überdurchschnittlichen Lehrabschluss-Noten

Was uns begeistert

Unsere Lernenden werden als vollwertige Mitarbeitende betrachtet und grundsätzlich in alle betrieblichen Anlässe integriert. Sie haben teil an der Feierkultur unseres Unternehmens wie alle anderen Mitarbeitenden. Zusätzlich bestehen spezifische Anlässe für die Lernenden zu verschiedenen Gelegenheiten.

  • Teilnahme an Personalanlässen (z.B. Thuner Seespiele, Konzerte, Musicals)
  • Teilnahme an Team-Anlässen
  • Lernenden-Ausflug: externes (Lern)Erlebnis gefolgt von gemütlichem Beisammensein mit Apéro
  • Elterninfotag: Informationshalbtag für die Angehörigen der Lernenden, attraktive Präsentationen der Lehrberufe durch die Lernenden gefolgt von einem Apéro
  • Interne Lehrabschlussfeier

Unsere Lernenden profitieren auch von:

  • Ernährungsberatung, Physiotherapie, ergonomischen Arbeitsplatz-Abklärungen, Gratis-Eintrittsuntersuchung und Gratis-Grippe-/Zeckenimpfung
  • Fitnessangebote in der Physiotherapie der STS AG sowie im Medbase
  • Gratisteilnahme am Thuner Stadtlauf, reduzierte oder Gratiseintritte für FC Thun und Wacker Thun
  • Bergersport-Aktionswochen; 'on cloud‘ Schuh-Aktionen; Velo- & Skihelme
  • 10% bei allen Thuner Apotheken, 20% bei der Spitalapotheke
  • vergünstigte Mahlzeiten in Cafeteria und Personalrestaurant

Statement von der Geschäftsführung

„Die Spital STS AG ist mit knapp 2‘000 Mitarbeitenden die grösste Arbeitgeberin im Berner Oberland und es ist uns wichtig, auch eine attraktive Arbeitgeberin zu sein. In der Ausbildung von jungen Berufsleuten legen wir deshalb grossen Wert auf die kompetente Begleitung und individuelle Förderung der Lernenden.

Es freut uns sehr, dass diese Lernenden uns nun ein so gutes Zeugnis ausstellen und wir das Zertifikat „Great Start“ mit Bestresultaten erhalten. Diese Auszeichnung widmen wir den Berufsbildnerinnen und Berufsbildnern, die sich tagtäglich mit viel Herzblut für unsere Lernenden engagieren!“

Ruth Perracini-Liechti
Leiterin HR

Karriere und Jobs

Bewerbungstipps

Die richtige Wahl der für dich passenden Ausbildung und des passenden Lehrbetriebes ist ein wichtiger erster Schritt in deiner beruflichen Laufbahn. Drei Lehrjahre können sehr lang werden, wenn du am falschen Ort bist. Daher wähle sorgfältig und überprüfe deine Motivation.

Wir gestalten den Auswahl-Prozess unserer Lernenden in einem abgestuften Verfahren. Sowohl dein Motivationsschreiben als auch der Lebenslauf, die Schulzeugnisse, ggfs. das Multicheck-Ergebnis, das Vorstellungsgespräch und das Schnuppern tragen dazu bei, dass wir gemeinsam die bestmögliche Entscheidung treffen können.

Wichtig ist für uns, dich authentisch zu erleben, um zu erkennen, wer du bist. Schreibe deine Bewerbung daher selbst und zeige dich und deine Motivation für die Lehre im Motivationsschreiben und im Vorstellungsgespräch offen und ehrlich.

Hier findest du Informationen zu unseren Lehrberufen und wie du dich bewerben kannst: https://spitalthun.ch/bildung-laufbahn/

Ansprechperson
Kerstin Heine
Bildungsverantwortliche

Tel: 058 636 29 03
E-Mail: bildung@spitalstsag.ch

Follow Spital STS AG

+41 43 817 65 67
© Great Place To Work® Institute. All Rights Reserved.
made with by CIC