Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Webseite zu verbessern, die Nutzung der Webseite zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Unbedingt erforderlich
- Session cookies
- Login cookies
Leistungscookies
Funktionale Cookies
- Google Maps
- YouTube
- SocialShare Buttons
Targeting-Cookies
- LinkedIn
- ActiveCampaign
- RightMessage

Best Workplaces™ 2024: Das sind die besten Arbeitgeber der Schweiz

Am 16. Mai 2024 durften wir zum 16. Mal die Best Workplaces™ der Schweiz im Kaufleuten Zürich auszeichnen. Hilti AG & Hilti Schweiz AG, Hiltoninnosolv AG, goSecurity AG und Urovant Schiences GmbH heissen die Best Workplaces™ der Schweiz in ihrer jeweiligen Grössenkategorie. Dieses Resultat ergibt sich aus der Befragung von über 76'900 Mitarbeitenden aus 250+ Organisationen. Eine hohe Integrität des Managements, und deren wahrgenommene Kompetenz sind dieses Jahr besonders wichtige Faktoren für die Zufriedenheit der Mitarbeitenden. 

Am 16. Mai 2024 haben wir zum bereits 16. Mal die Best Workplaces™ der Schweiz ausgezeichnet. Vor knapp 280 Gästen haben wir das Ranking live enthüllt und anschliessend an der After-Party auf den Erfolg angestossen. In der Kategorie der grossen Organisationen (250+ Mitarbeitende) belegt Hilti den ersten Rang. Das Traditionsunternehmen nimmt bereits zum 9. Mal am nationalen Wettbewerb teil und schafft es nach 5 Mal in der Top 3 erstmals an die Spitze des Podests. In der Kategorie Medium mit 100-249 Mitarbeitenden belegt Hilton den ersten Platz. In der Kategorie Small mit 50-99 Mitarbeitenden schafft es das IT-Unternehmen innosolv AG auf Rang 1. Die Kategorie Very Small mit 50-99 Mitarbeitenden wird von goSecurity angeführt und in der Kategorie Micro mit 10-19 Mitarbeitenden rangiert Urovant Science GmbH.

Insgesamt wurden 65 Organisationen von ihren Mitarbeitenden für ihre hervorragende Arbeitsplatzkultur ausgezeichnet – 5 Organisationen in der Kategorie Micro (10-19 Mitarbeitende), 15 Organisationen in der Kategorie Very Small (20-49 Mitarbeitende), 15 Organisationen in der Kategorie Small (50-99 Mitarbeitende), 10 Organisationen in der Kategorie Medium (100-249 Mitarbeitende) und 15 in der Kategorie Large (250+ Mitarbeitende). Dieses Resultat ergibt sich aus der Befragung von 76'973 Mitarbeitenden aus 251 Organisationen zu sämtlichen Aspekten, die einen grossartigen Arbeitsplatz ausmachen. 

Best Workplaces Switzerland 2024 Award Ceremony Mood DSC06677

Zudem heissen wir vier Organisationen als neue Best Workplaces™ #Legends willkommen: Bristol-Meyers Squibb Switzerland, Hilton, Trek Fahrrad GmbH werden dieses Jahr zum 5. Mal als Best Workplaces™ ausgezeichnet. AbbVie Switzerland sogar zum 10. Mal. 

Was es braucht, um zu den Best Workplaces™ zu gehören

Ein grossartiger Arbeitgeber versteht es, ein Umfeld zu schaffen, in dem Mitarbeitende ihr Potential nachhaltig entfalten können. Die Basis dafür bietet allem voran ein hohes Mass an Vertrauen, erreicht durch gelebte Werte und Führungsqualität.

Die diesjährigen Best Workplaces™ heben sich insbesondere durch eine hohe Integrität des Managements vom Schweizer Durchschnitt ab. Während Stolz auf den eigenen Arbeitgeber nach wie vor der wichtigste Faktor ist, wenn es um die Zufriedenheit am Arbeitsplatz geht, hat im Vergleich zu den letzten Jahren die Rolle der Führungskräfte weiter stark an Bedeutung gewonnen und gehört zu den top Faktoren für eine grossartige Arbeitsplatzkultur.

So sind Mitarbeitende der Best Workplaces™ 2024 überzeugt, dass ihre Führungskräfte ihre Versprechen einhalten (85% vs. 52%), die besten Eigenschaften ihrer Organisation vorleben (84% vs. 48%) und sich ehrlich und ethisch vertretbar verhalten (92% vs. 69%). 

DE best workplaces 2024 data insights management

 

Michael Hermann, Consultant und Mitinhaber bei Great Place To Work meint dazu: «Die Aufrichtigkeit und Integrität der Vorgesetzten ist nicht mehr nur eine implizite Voraussetzung. Vielmehr haben diese einen direkten Einfluss auf die Attraktivität des Arbeitgebers und das Engagement der Mitarbeitenden am Arbeitsplatz. Es ist erfreulich, dass die besten Arbeitgeber der Schweiz hier besonders gut abschneiden»

In die eigene Kultur zu investieren, zahlt sich aus: Grossartige Arbeitsplätze für alle zu schaffen, bedeutet engagierte Mitarbeitende, die stolz darauf sind, in ihrer Organisation zu arbeiten (91% vs. 61%), die lange dort arbeiten wollen (86% vs. 60%) und die als Botschafter:innen für Ihren grossartigen Arbeitsplatz auftreten (88% vs. 58%).

Eine grossartige Arbeitsplatzkultur führt nicht nur zu mehr Engagement, Produktivität und Wertschöpfung. Sie kann auch eine entscheidende Rolle für das Employer Branding spielen. Indem Ihre Mitarbeitenden Ihre Kultur nach aussen tragen, sind sie authentischer als jeder Werbefilm und helfen so, das Interesse potenzieller Mitarbeitenden zu wecken und eine starke, authentische und ehrliche Arbeitgebermarke aufzubauen.

DE best workplaces 2024 data insights pays off

Die als Best Workplaces™ ausgezeichneten Arbeitgeber 2024

Entscheidend für die Best Workplaces™ Auszeichnung ist das umfassende Feedback aller Mitarbeitenden (alle Organisationen) sowie die Auswertung der Personalprozesse und - massnahmen (ab 20 Mitarbeitenden) der teilnehmenden Organisationen. Der wissenschaftlich entwickelte Fragebogen besteht aus 60 Fragen und wird von durchschnittlich 83% aller Mitarbeitenden einer Organisation ausgefüllt. Wir gratulieren allen Organisationen zu diesem unglaublichen Erfolg!

Best Large Workplaces™ (250+ Mitarbeitende)
  1. Hilti AG & Hilti Schweiz AG
    Baugewerbe
    2705 Mitarbeitende

  2. DHL Express Switzerland
    Transport
    1109 Mitarbeitende

  3. SAP (Schweiz) AG
    Informations- und Telekommunikationstechnologie
    953 Mitarbeitende

Best Medium Workplaces™ (100-249 Mitarbeitende) 
  1. Hilton
    Gastgewerbe
    166 Mitarbeitende

  2. APP Unternehmensberatung AG
    Informations- und Telekommunikationstechnologie
    104 Mitarbeitende

  3. isolutions ag
    Informations- und Telekommunikationstechnologie
    153 Mitarbeitende

Best Small Workplaces™ (50-99 Mitarbeitende) 
  1. innosolv AG
    Informations- und Telekommunikationstechnologie
    58 Mitarbeitende

  2. smahrt consulting AG
    Informations- und Telekommunikationstechnologie
    56 Mitarbeitende

  3. Amgen Switzerland AG
    Biotechnologie & Pharmazeutische Industrie
    76 Mitarbeitende

Best Very Small Workplaces™ (20-49 Mitarbeitende) 
  1. goSecurity AG
    Informations- und Telekommunikationstechnologie
    21 Mitarbeitende

  2. sipcall
    Telekommunikation
    34 Mitarbeitende

  3. bitvoodoo
    Informations- und Telekommunikationstechnologie
    38 Mitarbeitende

Best Micro Workplaces™ (10-19 Mitarbeitende)
  1. Urovant Sciences GmbH
    Biotechnologie & Pharmazeutische Industrie
    11 Mitarbeitende

  2. Berformance Group AG
    Dienstleistungen
    15 Mitarbeitende

  3. OMIT AG
    Grundstücks- und Wohnungswesen
    16 Mitarbeitende

Hier finden Sie das vollständige Ranking der Best Workplaces™ der Schweiz 2024

Sind Sie einer der Best Workplaces™ 2025?
Erfahren Sie in unseren Webinaren, was es braucht, um als bester Arbeitgeber der Schweiz ausgezeichnet zu werden!

 

Great Place To Work Spotlight Award hebt besondere Leistungen hervor

Der Spotlight Award wurde von Great Place To Work ins Leben gerufen, um Organisationen zu würdigen, die in bestimmten Dimensionen des Great Place To Work Modells besonders herausragende Leistungen erbringen und als Vorbilder für andere Unternehmen dienen. In diesem Jahr werden drei Spotlight Awards in den Kategorien Leadership, Innovation Culture und Values verliehen.

Im Rahmen einer exklusiven Eventserie (Termine folgen) tauchen wir tiefer in die drei Themen ein und geben einer ausgewählten Zuhörerschaft die Gelegenheit, von den Best Practices der Gewinner zu profitieren.

Spotlight Award Leadership: Hilti AG & Hilti Schweiz AG

Leadership Effectiveness entsteht, wenn Ihre Führungskräfte wissen, wohin Ihr Unternehmen steuert und wie man dorthin gelangt. Sie baut auf drei grundlegenden Säulen des Vertrauens auf: Glaubwürdigkeit des Managements, Fairness im Unternehmen und Respekt zwischen den Mitarbeitenden. Great Place To Work zeichnet nun erstmals Organisationen mit herausragender Führung mit dem Spotlight Award Leadership aus.

Hilti AG & Hilti Schweiz AG schafft es dieses Jahr nicht nur an die Spitze des Podests der Best Workplaces™ in der Schweiz in der Kategorie Large, sondern erhält zusätzlich den Spotlight Award Leadership. Ihre Daten zeigen deutlich, wie ihre effektiven und innovativen Strategien es ihren Führungskräften ermöglichen, Vorreiter:innen für ihr gesamtes Unternehmen zu sein.

EN Spotlight Award Leadership Effectiveness Hilti 1

Spotlight Award Values: APP Unternehmensberatung AG

Gelebte Werte sind von entscheidender Bedeutung, denn sie schaffen die Grundlage für Vertrauen, Glaubwürdigkeit und langfristigen Erfolg einer Organisation. Wenn die Werte einer Organisation nur auf dem Papier stehen und nicht aktiv gelebt werden, verlieren sie ihre Bedeutung und das Vertrauen der Mitarbeitenden schwindet. Bei unserem Spotlight Award zum Thema "gelebte Werte" möchten wir Organisationen ins Rampenlicht rücken, die ihre Werte erfolgreich im Unternehmen verankert haben, so dass sie bei den Mitarbeitenden klar ankommen und gelebt werden. 

Dieses Jahr geht der Spotlight Award Values an APP Unternehmensberatung AG. 

Die APP zeichnet sich durch Werte wie authentisch und transparent, vertrauensvoll und kollegial sowie eigenständig und selbstbestimmt aus. Diese Wertepaare sind nicht in einem Führungsworkshop entstanden, sondern sind das Ergebnis einer kleinen firmeninternen Umfrage. Sie widerspiegeln, wie die APP von ihren Mitarbeitenden wahrgenommen wird:

Authentisch und transparent

Bei uns sind alle – auch unser CEO und Verwaltungsratspräsident – in unserem Kerngeschäft in Kundenmandaten tätig, die Kommunikation erfolgt direkt und offen, wir haben Lohntransparenz und Kennzahlen sind für alle einsehbar.

«Weil wir grösstenteils auf Hierarchien verzichten, müssen wir im täglichen Handeln umso mehr vorleben, was eine:n gute:n APP-Berater:in ausmacht.» Thomas Häfliger

Vertrauensvoll und kollegial

Die APP ist ein Team! Wir unterstützen uns alle gegenseitig, es gibt kaum Hierarchien, wir essen mehrheitlich gemeinsam zu Mittagund sind alle per Du. Jede:r hat grösstmögliche Kompetenzen, weil wir einander vertrauen, im Sinne der gesamten APP zu agieren.

«Die APP ist mehr als nur ein Arbeitgeber – wir sind ein bunter Haufen von Persönlichkeiten, die auch gerne die Freizeit miteinander verbringen.» Valérie Greisler 

Eigenständig und selbstbestimmt

Die Aktien liegen in den Händen der Mitarbeitenden, dadurch haben sie nicht nur ein Mitspracherecht, sondern werden auch am Erfolg beteiligt. Mitarbeitende können ihre Arbeitszeit selbstständig einteilen, den Arbeitsort frei wählen, über den Innovationsprozess aktiv Ideen einsteuern und auch in diversen relevanten Themen mitwirken wie beispielsweide bei der Definition der strategischen Stossrichtung oder unserer Reorganisation.

«Um ihre Ideen selbstbestimmt zur Entfaltung zu bringen, benötigen unsere bestausgebildeten Mitarbeitenden möglichst grossen Handlungsspielraum. Diesen wollen wir ihnen auch bieten. Deswegen müssen wir unsere Eigenständigkeit bewahren.» Rico Cadegg

EN Spotlight Award Values APP Unternehmensberatung AG

Spotlight Award Innovation Culture: goSecurity AG

Eine positive Fehlerkultur, Investitionen in die Mitarbeitenden und ein klar definierter Purpose im Job sind entscheidende Faktoren, die den Weg zu einer starken Innovationskraft ebnen. Unternehmen, die es verstehen, aus Fehlern zu lernen, ihre Mitarbeitenden aktiv fördern und sie in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen, sowie eine klare Vision und einen gemeinsamen Sinn für ihre Arbeit vermitteln, schaffen ein Umfeld, das Kreativität und Innovation fördert.

Und genau diese Organisationen möchten wir mit dem "Spotlight Award Innovation Culture" hervorheben. 

goSecurity AG schafft es, dass Mitarbeitende engagiert sind und neue Dinge ausprobieren möchten. Wie sie das tun? Und wie sich das in den Resultaten widerspiegelt sehen Sie hier: 

Spotlight GoSecurity2

 

"Wir haben kein schwarzes Brett mit dem Fehler des Monats… Fehler werden intern aber transparent kommuniziert. Da werden auch die Vorgesetzten nicht «verschont». Das gibt vielleicht schon mal ein Grundvertrauen in die Kultur.  Wer mitdenkt, bekommt Anerkennung in dem Sinne, dass wir unsere Mitarbeitenden auch bei unkonventionellen Ideen ernst nehmen. Wir feiern keine ausufernden Partys, wenn jemand etwas ausprobiert. Vielleicht ist aber ein wichtiger Bestandteil, dass wir (nahezu) alles, was funktioniert, auch umsetzen und «dem Erfinder» die nötige Wertschätzung entgegenbringen."

Kyan Wellbeing Award

Die psychische Gesundheit hat einen direkten Einfluss auf das Wohlbefinden, die Produktivität und die Bindung der Mitarbeitenden hat. Durch gezielte Massnahmen zur Förderung der mentalen Gesundheit können Organisationen Stress reduzieren, die Mitarbeitendenzufriedenheit steigern und die Leistungsfähigkeit verbessern. Zudem trägt die Investition in die mentale Gesundheit dazu bei, eine positive Arbeitsplatzkultur zu schaffen und den Ruf der Organisation als attraktive Arbeitgeberin zu stärken.

Gemeinsam mit Kyan Health, das führende digitale Gesundheitsunternehmen aus der Schweiz rund um das Thema psychische Gesundheit und mentales Wohlbefinden am Arbeitsplatz, möchten wir mit dem "Kyan Wellbeing Award" 2024 herausragende Organisationen würdigen, die das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden strategisch priorisieren und proaktiv mit holistischen Konzepten fördern.


Stryker Switzerland

Verarbeitende Industrie und Produktion

813 Mitarbeitende


 



Keine Updates mehr verpassen:

©2022 Great Place to Work® Institute Inc. All Rights Reserved.
made with by CIC