Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Webseite zu verbessern, die Nutzung der Webseite zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Unbedingt erforderlich
- Session cookies
- Login cookies
Leistungscookies
Funktionale Cookies
- Google Maps
- YouTube
- SocialShare Buttons
Targeting-Cookies
- LinkedIn
- ActiveCampaign
- RightMessage

Ein europäischer Great Place to Work Award bedeutet Employer Branding über die Landesgrenzen

 Am 5. Juni wurden die «Besten Arbeitgeber» Europas in Stockholm ausgezeichnet. Mit dabei waren einerseits internationalen Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, deren Mitarbeitende auch bei der Befragung berücksichtigt wurden. Dazu gehörend Adecco Group, AbbVie Inc, Mars Inc., SAS Institute Inc., SC Johnson, Amgen Inc., DHL Express und Hilti. Andererseits waren auch die Schweizer Unternehmen Rackspace, Domicil Bern und Sensirion mit von der Partie. Vor Ort trafen wir Constanze Haibach, Senior Manager Employer Branding & Recruiting von Sensirion. Sie erklärte uns, warum Sie die Trophäe nicht ins Regal stellt und was das mit internationalen Hochschulabsolventen zu tun hat.

«Bereits Barack Obama, Al Gore und Kofi Annan sassen einst heute in diesem Saal», sagt die schwedische Moderatorin ins Mikrofon. Ein Raunen geht durch das Publikum. «Hier, im Stockholmer Rathaus, wo jährlich Personen für herausragende Leistungen für Frieden mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet werden, möchten auch wir heute Abend herausragende Leistungen auszeichnen», sagt sie. «Deshalb heisse ich Sie herzlich willkommen an den europäischen Great Place to Work Awards 2019!» Tosender Beifall erklingt, die Live-Band fängt an zu spielen und das Licht wird gedimmt.

So startete die Award-Zeremonie der «Besten Arbeitgeber» Europas, die am 5. Juni 2019 stattfand. Ausgezeichnet wurden vier verschiedene Kategorien: die 25 besten multinationalen Unternehmen, die 30 besten grossen Unternehmen, die 50 besten mittleren Unternehmen und die 20 besten kleinen Unternehmen. Unter den ausgezeichneten Firmen waren neben Rackspace (Platz 19, Kategorie: beste kleine Unternehmen), Domicil Bern (Platz 26, Kategorie: beste grosse Unternehmen) auch Sensirion, die die Trophäe für den achten Platz in der Kategorie «beste grosse Unternehmen in Empfang nehmen durften. Mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht und der Trophäe in der Hand kam Constanze Haibach, Senior Manager Employer Branding & Recruiting von Sensirion, von der Bühne – und nahm sich kurz Zeit für uns.

 

Best Workplaces Europe 2019 Sensirion 1

Sensirion wurde mit dem achten Platz bei den europäischen Great Place to Work Awards ausgezeichnet.

Great Place to Work: «Herzliche Gratulation zum achten Platz in den europäischen Great Place to Work Awards! Was ist das für ein Gefühl, unter der europäischen Top Ten der besten Arbeitgeber platziert zu sein?»

Constanze Haibach: «Die Auszeichnung macht uns unglaublich stolz! Sie zeigt, dass Sensirion als Arbeitgeber die Arbeit richtig macht und unsere Mitarbeitende zu den Zufriedensten in ganz Europa gehören. In der europäischen Liga mitzuspielen und zu den Besten zu gehören ist ein tolles Gefühl! Gleichzeitig ist die Auszeichnung auch wichtig für unser internes Employer Branding: Unsere Mitarbeitenden sehen, dass unsere Arbeitsplatzkultur so gut ist, dass wir sogar europaweit ausgezeichnet werden – und das ist schon bemerkenswert. Ebenso ist die Auszeichnung auch für unser externes Employer Branding extrem wertvoll, da wir über die Landesgrenzen hinaus Fachkräfte suchen. Gerade als KMU wird es für uns immer schwieriger, gute Ingenieure zu finden. Und wenn wir dann die Trophäe an den internationalen Messen aufstellen, hilft das nicht nur, um unsere gute Arbeitsplatzkultur zu kommunizieren, sondern auch Talente zu rekrutieren



Keine Updates mehr verpassen:

Great Place to Work: +41 44 244 31 10
©2022 Great Place to Work® Institute Inc. All Rights Reserved.
made with by CIC